Den Tiefen Staat erkennt man daran, dass eine Schützende Hand eingreift. Prof. Dr. Michael Buback

Das mit der Schützenden Hand kennt man beim NSU vom Wolfgang Schorlau, dazu gibt es ein Einsteigervideo im Re-Uploadkanal. Das hier: Wer den 4.11.2011 in Eisenach und Zwickau nachvollziehen will, der soll sich dieses Video anschauen: NSU LEAKS: Wer versagt beim NSU? Teil 2 Dort sind auch unter dem Video die entsprechenden Blogbeiträge verlinkt, und […]

Für den Buback-3-fach-Mord wurden die falschen Terroristen verurteilt

Eine sehr interessante Sendung, lohnt sich anzuschauen, vom Juni 2016: Veröffentlicht am 16.06.2016 Die Rote Armee Fraktion (RAF) hat ihr Leben von einem auf den anderen Tag verändert: Die Väter von Jörg Schleyer, Prof. Michael Buback und Clais von Mirbach wurden kaltblütig von Mitgliedern dieser Terrorgruppe ermordet. Die Fakten sind alles andere als neu, aber […]

Warum decken BKA, BfV , BND und BAW den Mörder von GBA Buback bis heute?

Es liest sich so grotesk, wie man es vom NSU-Phantom gewohnt ist: . Margarine SB, Siegfried Bubacks Initialen… 3-fach Mord der RAF von 1977. https://sicherungsblog.wordpress.com/2014/11/26/wie-die-geheimdienste-die-raf-unterwanderten-teil-2/ . Rezensionen aus der Presse:  http://www.buecher.de/shop/buecher/der-zweite-tod-meines-vaters/buback-michael/products_products/content/prod_id/23835848/ . Wikipedia: Bubacks Sohn Michael veröffentlichte 2008 das Buch Der zweite Tod meines Vaters über seine Ermittlungsergebnisse zum Mord an seinem Vater, eine erweiterte […]

Der sächsische #NSU-Dreck bleibt verborgen, Amnesie und geschredderte Akten

Wo stinkt es am meisten, wenn es um Vertuschungen geht? In Berlin und in Sachsen. Haben Sie gesehen? WENN DER TIEFE STAAT GEWINNT: SACHSENSUMPF BLEIBT UNDRÄNIERT https://www.bitchute.com/video/zmYBjfFZRoY5/ Unbedingt sehenswert. Es geht da eben auch um den Innenminister Thomas de Maiziere, um das Fehlen unabhängiger Strafverfolger, um die fehlende Gewaltenteilung in der BRD, also um all […]

Video 30.4.2018: Vom fatalist-#NSU-Artikel in der jF und anderen Missgriffen

Die NSU-Schauprozess-Plädoyers, das Buback-Mordwaffenchaos, die RAF-Morde-Nichtaufklärung, und warum der Staat mauert, noch Jahrzehnte danach… 2 frühe Kommentare gibt es schon: Die Leute von der jF haben diesbezüglich auch die Buxen voll…die Paranoia auch geselbstmordet zu werden ist bestimmt der entscheidende Faktor… Da hab ich geschmunzelt. Meint er das ernst? Wer akten für 120 jahre wegsperren […]

PIATTO, DER KKK, DAS FBI UND ANDY THE GERMAN BEIM OKLAHOMA BOMBING 2

Klar ist der Zusammenhang zu Piatto nur ein Raunen, jedoch ist Fakt, dass die Bundesanwaltschaft weisungsgemaess mauerte, sowohl als Bundesanwaelte (wie Beese, Totalamnesie) als auch als Geheimdienstchefs (wie Pfaff und Foerster), und Pfaff mauerte schon beim Fall V-Frau Verena Becker, Buback-3-fach-Mord 1977, ebenso wie bei der Spitzeltaetigkeit Carsten Schimpanskis (©Nick Greger) fuer diverse Geheimdienste ab […]

#NSU Potsdam: Der Tiefe Staat mauert erneut

2 Tage lang befragte der Ausschuss Zeugen, am Donnerstag und am Freitag, die antifa hat sie aufgelistet: – Staatsanwalt Joachim Sörries – soll als damals zuständiger Staatsanwalt u.a. Auskunft über die Bearbeitung des Halbstrafen-Antrag von Carsten Szczepanski geben. – Rudolf Keseberg – von 1992 bis 1998 Referatsleiter und 1996 kommissarischer Leiter des Brandenburger Verfassungsschutzes. Er […]

RBB: „Die unsichtbare Hand über Carsten Szczepanski“

Die schützende Hand, so heisst der NSU-Krimi vom Wolfgang Schorlau, und die schützende Hand vermutet auch Prof. Buback über der V-Frau Verena Becker, die sehr wahrscheinlich eine 3-fach Mörderin ist, jedoch bis heute beschützt wird. Piattos Schutz ist daher nicht wirklich herausragend, oder gar etwas Besonderes. Ganz und gar nicht. Es gab schon immer zweierlei […]

Bier ist haram, daher besser einen Tee in der Keupstrasse. Islam-U-Boote beim #NSU-Prozess?

Aus dem Forum NSU-Leaks von @rosenkohl1 . Bier ist haram für die Tugendwächter vom Tagesspiegel, 12. 12. 2017, die Münchner Biergärten ausspähen: Wierig gilt im Spektrum der Nebenkläger und ihrer Anwälte schon lange als Außenseiterin. Der Tagesspiegel beobachtete nach Beginn des Prozesses, wie sie sich mit Wohllebens Anwälten, die der rechten Szene zumindest nahestehen, in einem […]

Die Zensoren bei Twitter mögen den Arbeitskreis #NSU nicht? Ach, na wer hätte denn SOWAS je gedacht?

Wir kennen das schon, seit wir Twitter nutzen. Fatalists erster Account wurde gesperrt, war es 2013, oder war es 2014, weiss ich nicht mehr, als ich noch gar keinen Blog hatte, aber den 1. Bundestagsausschuss zum NSU kritisch im HPF-Dönerstrang kommentierte. (und mir so die Akten LEAKS verdiente? gegen die Beschwichtiger @bio (Lehle), gegen die […]