Den Tiefen Staat erkennt man daran, dass eine Schützende Hand eingreift. Prof. Dr. Michael Buback

Das mit der Schützenden Hand kennt man beim NSU vom Wolfgang Schorlau, dazu gibt es ein Einsteigervideo im Re-Uploadkanal. Das hier: Wer den 4.11.2011 in Eisenach und Zwickau nachvollziehen will, der soll sich dieses Video anschauen: NSU LEAKS: Wer versagt beim NSU? Teil 2 Dort sind auch unter dem Video die entsprechenden Blogbeiträge verlinkt, und […]

Für den Buback-3-fach-Mord wurden die falschen Terroristen verurteilt

Eine sehr interessante Sendung, lohnt sich anzuschauen, vom Juni 2016: Veröffentlicht am 16.06.2016 Die Rote Armee Fraktion (RAF) hat ihr Leben von einem auf den anderen Tag verändert: Die Väter von Jörg Schleyer, Prof. Michael Buback und Clais von Mirbach wurden kaltblütig von Mitgliedern dieser Terrorgruppe ermordet. Die Fakten sind alles andere als neu, aber […]

Warum decken BKA, BfV , BND und BAW den Mörder von GBA Buback bis heute?

Es liest sich so grotesk, wie man es vom NSU-Phantom gewohnt ist: . Margarine SB, Siegfried Bubacks Initialen… 3-fach Mord der RAF von 1977. https://sicherungsblog.wordpress.com/2014/11/26/wie-die-geheimdienste-die-raf-unterwanderten-teil-2/ . Rezensionen aus der Presse:  http://www.buecher.de/shop/buecher/der-zweite-tod-meines-vaters/buback-michael/products_products/content/prod_id/23835848/ . Wikipedia: Bubacks Sohn Michael veröffentlichte 2008 das Buch Der zweite Tod meines Vaters über seine Ermittlungsergebnisse zum Mord an seinem Vater, eine erweiterte […]

Die Nebenklage gegen den Staat, die BAW, die Ermittler und den Verfassungsschutz 2

In Teil 1 hatten wir die Koelner Bombe in der Probsteigasse… Über ihren Anwalt ließ auch Zschäpe vor Gericht ausrichten: „Es war Uwe Böhnhardt, der den Korb mit der Bombe im Geschäft deponierte, während Uwe Mundlos in Sichtweite vor dem Geschäft gewartet hatte.“ Opferanwältin Lunnebach glaubt ihr kein Wort. … und dann den theatralischen Dreimalgueler, der den […]

Die Nebenklage gegen den Staat, die BAW, die Ermittler und den Verfassungsschutz 1

Am 387. Verhandlungstag ging es endlich los, und das mit der Probsteigassenbombe, und einigen Überraschungen: Die Uwes waren es nicht allein, Emingers Womo war es wohl ebenfalls nicht, sondern es waren Ortskundige aus Koeln, am liebsten Johann Helfer, der NRW-LfV-Spitzel. Ich dachte, das Opfer sei eine deutsch-iranische Ärztin… Na dann los: Okay, Zschäpe und Diemer mag sie […]

Den #NSU-Ausschüssen flächendeckend beim Versagen zuschauen in MV, in BRB und im Ländle

Es ist ein Trauerspiel, was da in Brandenburg abgehe, meint der linke Journalist der PNN: Richtig, in Meckpomm ist es noch viel trauriger, die haben nicht mal Akten. Bekommen auch keine, weil sie kein Parlamentarischer Untersuchungsausschuss sind, sondern nur ein Laberausschuss. In Brandenburg beklagt man den Piatto Ausschuss, dessen Akten groesstenteils gesperrt sind, also in […]

Showdown in Belgien: Die Killer von Brabant waren Elite-Polizisten, es war nicht die NATO Geheimarmee

Nach 35 Jahren geschieht offenbar in Beligien etwas, das in der BRD voellig unvorstellbar erscheint: Eine Mordserie mit 28 Erschossenen und mehr als 40 Verletzten wird aufgeklaert:   Die Killerbande von Brabant (niederländischBende van Nijvel, französischLes Tueurs du Brabant) ist eine Gruppe, die gemeinhin für das Massaker von Brabant verantwortlich gemacht wird. Hierbei handelt es sich um eine Serie gewalttätiger […]

Stammheimer Todesnacht. Der Staat hörte zu, aber griff nicht ein, meint der Herr Aust

So als kleinen Abschluss auch dazu, warum auf Seiten der Staatsschriftsteller so sauer reagiert wurde, siehe: Warum diese Aufregung wegen des RAF-Tatorts? Ist doch nur ein Krimi… bietet sich das Interview des Herrn Aust in der Leipziger Volkszeitung an, anlaessich der „Sensation“ in der Neuauflage des RAF-Klassikers. AUST: DER STAAT WUSSTE VON DEN SUIZIDPLÄNEN DER […]

Selber schuld, oder: „Der zweite Tod meines Vaters“ auf kurdisch

Wer sich in die Arme der linken Nebenklage-Anwaltsriege begibt, der soll nicht jammern, wenn bei einem politischen Schauprozess nichts herauskommt. Keiner dieser 60 Anwaelte war bereit, ueber das staatlich vorgegebene Narrativ der Anklage wirklich hinaus zu denken, nach anderen Taetern zu suchen. Seit Ende 2011 haengen sie alle geradezu sklavisch an der NSU-Legende, Linke, der […]

Sobald der Staat in Verbrechen involviert ist wird ab dem 1. Tag vertuscht

Merksatz: Sobald der Staat in Verbrechen involviert ist wird ab dem 1. Tag vertuscht Aktuell sind gerade Barschel-Gedenktage, siehe: 30 JAHRE VERTUSCHUNG: DER TODESFALL UWE BARSCHEL IM OKTOBER 1987 12. OKTOBER 2017 Wie kann das sein, dass ein prominenter Politiker tot in einem Hotel aufgefunden wird, und saemtliche Polizeifotos vom Tatort verschwinden? (offizieller Grund: Überbelichtung) Warum […]