DIE AKTENLEAKS DES #NSU-BUNDESTAGSSAUSCHUSS 2017 TEIL 5

Im letzten Jahr war der Marschner dran, sowie Austs und Laabs Luegen-Doku, jedenfalls nach Auffassung von BKA und BAW:

DIE AKTENLEAKS DES #NSU-BUNDESTAGSSAUSCHUSS 2017 TEIL 4

Das Bemerkenswerte ist ja, dass kein anderer Journalist es wagte darueber zu schreiben, dass hier professionelle Desinformation als hinreichender Verdacht im Raum steht.

Coproduction Aust + ARD…

Wahrscheinlich sogar eine gekaufte Aussage des Bauleiters Ernst.

Spielt keine Rolle. Offenbar ist das normal innerhalb der MSM. Oder wie?

Die Story ist nicht einmal gut gelogen:

Noch ein kräftiger Biss in den Marschner-Wopper

Es ist grob laecherlich, kaum jemand in Zwickau wurde enger ueberwacht als Marschner und seine Unternehmungen.

Das macht aber nix, wenn man mit solchen Storys Kohle machen und ablenken kann?

Der Staat schuetzt nuetzliche Luegner, mit aller Macht, wie wir eindrucksvoll mehrfach belegen konnten.

Hier ebenfalls:

Staatsanwaltschaft stellt Strafanzeige von Marschner wegen Verleumdung ein, mit abenteuerlicher Begründung

V-Journos sind unantastbar?

2014:

Der Tiefe Staat lässt die Standardwerke zum Terror schreiben?

Da brennt dann garantiert nichts an…

Glatt gelogen. Strafvereitelung im Amt:

 

Aufwachen! Da werden die V-Journos geschuetzt, nur vordergruendig geht es da um den Ernst.

Weisungsabhaengige STA luegen. Rechtstaat BRD.

.

Was meint denn das BKA? LEAKS… Anlage 44

Anlage 44. Alles fein geschwaerzt 🙂

Man kann sich nicht wehren, wenn die Staatsanwaltschaft korrumpiert ist, und nicht unabhaengig. So geht das verschissene Spiel in der BRD. Die Exekutive beherrscht die Strafverfolgung.

Keine Strafverfolgung gegen V-Journos des Tiefen Staates mit 30 Jahren „Verdiensten“…

Wie gesagt: Selber lesen macht schlau.

Die BRD ist eine Fassadendemokratie ohne Gewaltenteilung. Da haben die Linken recht.

.

Alles gelogen, was uns seit Jahren von Aust, Laabs, Antifa, MSM und Nebenklage erzaehlt, ja geradezu eingehaemmert wird?

Die Bundestags-Schwaerzer sind die Besten.

Es gibt keine belastbaren Indizien. Es gibt aber volle Kanne Desinfo in den GEZ-Medien, die verfertigt wird von V-Journos mit Hilfe von wahrscheinlich falsch erkauften Aussagen.

KEIN ZUSAMMENHANG.

Hahaha.

Oder soll da alles stimmen, was die Maerchenbuchautoren da so schreiben?

Auf solchem Schrott von Aust und Laabs setzen bekanntlich die Volldeppen dann noch einen drauf:

Was fuer ein Honk… der Duemmste von allen. Dreimalgueler…

 

Ende Teil 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.