Die totale ARD-Gehirnwäsche kommt: NSU-Triple Whopper

Man hört und staunt:

 

Die AfD in den Parlamenten, der Mob auf den Strassen, der rechte Terror im Alltag. Ein wachsender Teil der Bevölkerung verabschiedet sich von demokratischen Grundwerten, doch was der Wahlabend offenbart hat, ist leider nicht neu. Und das wird sehr deutlich im ARD-Schwerpunkt „Mitten in Deutschland – NSU“. Herzlich Willkommen …  bei TTT

bei der ARD-Gehirnwäsche im Auftrag der Bundesregierung… müsste es eigentlich heissen.

Allerfeinste Staatspropaganda erwartet uns ab Ende März. Die Zwangsgebührensender haben sich nicht lumpen lassen, und gleich 3 Filme gedreht. Auf dass auch der Allerdümmste begreifen möge, dass die AfD zu wählen ungefähr Dasselbe ist, als wenn man in selbst den Abzug gedrückt hätte, damals bei den Dönermorden.

3 Filme, 1 Doku, das ist wie 3 Lagen Fleisch mit Beilagen.

tripplewhopper

Dass der Salat welk ist, und das Fleisch muffelt, das sagt Ihnen die ARD natürlich nicht. Also geniessen Sie die Show. Nichts ist echt, eher fad schmeckt es, aber es sieht gut aus, sogar die Kurdin wurde optisch erheblich aufgehübscht.

Reinbeissen und Geniessen! Wohl bekomms.

.

wahnsinn

http://www.daserste.de/unterhaltung/film/mitten-in-deutschland-nsu/sendungen/die-taeter-heute-ist-nicht-alle-tage-100.html

Mi, 30.03.16 | 20:15 Uhr
http://www.daserste.de/unterhaltung/film/mitten-in-deutschland-nsu/sendung/die-opfer-vergesst-mich-nicht-100.html

Mo, 04.04.16 | 20:15 Uhr

http://www.daserste.de/unterhaltung/film/mitten-in-deutschland-nsu/sendungen/die-ermittler-nur-fuer-den-dienstgebrauch-100.html

Mi, 06.04.16 | 20:15 Uhr

http://www.daserste.de/unterhaltung/film/mitten-in-deutschland-nsu/sendung/der-nsu-komplex-100.html

Mi, 06.04.16 | 21:45 Uhr

Die Doku dürfte der Höhepunkt sein, wenn die Profilerin  die V-Frau  die Ermittlerin na egal, wenn unser aller Kathi auftritt.

v-mann kathi

Das wird sicher herrlich. Wieder mal… Aust und Laabs dürfen auch mitspielen, Herz, was willst Du mehr?

Mehr Propaganda geht nicht. Wem immer noch nicht schlecht ist:  http://www.daserste.de/unterhaltung/film/mitten-in-deutschland-nsu/index.html

.

Joerg-Schoenenborn-Fernsehdirektor-WDR-spricht

Selbstverständnis des Staatsfunks:

Jörg Schönenborn, WDR-Fernsehdirektor und ARD-Spielfilmkoordinator, ging noch einen Schritt weiter. Seiner Meinung nach werden Trilogie und Dokumentarfilm zur Glaubwürdigkeit des öffentlich-rechtlichen Systems beitragen, indem sich die Programmanstrengung um die Wahrheit und die Wirklichkeit der Mordserie bemüht.

Nein, das ist nicht satirisch gemeint. Die ticken wirklich so.

3 comments

  1. das Schlimmste ist ja, wir MÜSSEN zahlen und ARD/ZDF senden die Staatspropaganda der Regierung. Wäre dann zwar auch Steuergeld, aber ich würde das nicht im Geldbeutel merken.

    1. Die DDR läßt grüßen. Das ZDF wird jetzt umbenannt in ZDDF – Zweites Deutsches Demokratisches Fernsehen. Lebt eigentlich Karl Eduard von Schnitzler noch ?

      1. Googlen nach: „GEZ Befreiung“. Wenn auch die Kriterien einen selbst nicht ausschließen, den Antrag ausdrucken(gerne mehrere) und ab in den Briefkasten damit, z.B.: Sozialwohnungen, Rentnerquartier … .

        Das Umrüsten auf zeitgemäße „Mediatheken“ verschlingt Unsummen. Daher bleibt wenig Budget für arabische Untertitel oder eben viel Sendezeit für staatlich gefo(e)rderte Propaganda;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.