#NSU Ländle, 19.02.2018 Teil 1: LfV-Mann Fabian F. zum Tech Admin Wohlleben

Jenseits des Gedöns um die Uralt-Aussagen vom Tino Brandt ist da noch Einiges nachzutragen.

So war der Plan, aber Rosemann kam ja nicht… Patrone auf dem Briefkasten… fast wie bei Turguts Beerdigung vor 14 Jahren… da bekam sie der Dönerkioskbesitzer Aydin…

Wir sind bei Zeuge 1:

Die Tech Admins wissen über alles Bescheid. Fragen Sie Corelli! (okay, sorry, geht ja nicht) Oder fragen Sie den Kai Dalek, was das Thule Netzwerk betrifft.

Um den NSU ging es da offenbar nicht.

Gelöscht wird schon, aber nicht so ganz?

Die Komiker vom Bundestags-Aktenschwärzungs-Kommando arbeiten ähnlich. Blogleser wissen das.

One comment

  1. Das funktioniert aber nur beim Anschwärzen des politischen Gegners so. Bei ihren V-Leuten- V-Mann-Führern und Bundesbediensteten arbeiten sie schon mit dem schwärzesten Schwarz, das der Markt hergibt.

    Die Denunzianteliste des Thüringer Antifa-Geheimdienstes (Quendt-Behörde) ist gut lesbar.

    Axel Minrath sucht man Bundestag vergeblich. Den einzigen Treffer mal außen vorgelassen.

    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/11/026/1102695.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.