2 Schauprozesse, RAF und NSU? Kurzwerbung bei ARD Monitor, Schmollmundfatalismus

Auf dem Bücherleserblog gibt es heute einen interessanten Gastbeitrag:

Parallelen zwischen Stammheimer RAF und Münchner NSU-Prozeß

Damals wie heute dasselbe miese Spiel?

___________________

Interessanter Beitrag von DIE ANMERKUNG:

Flug MH17: NSU-Bundestagsbeschluß wird Erfolgsmodell

Die Abgeordneten des Bundestages haben es vorgemacht, nun ziehen andere Staaten nach. Nach nicht einmal drei Wochen Ermittlungsarbeit und einer Lügenorgie von Ziercke und Range beschlossen die Abge­ord­ne­ten des Deutschen Bundestages am 22.11.2011, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos seien Mörder, Mitglieder einer terroristischen Vereinigung und überhaupt Schuld daran, daß die Nazis kurz vor der Machtergreifung standen und die noch junge deutsche Demokratie dem Untergang geweiht gewesen wäre, wenn… Ja, was wäre eigentlich wenn?

Egal. Das Beispiel NSU ist nach Gott weltweit eines der bis heute erfolg­reichsten Modelle, wie man ein Phantom, etwas Nichtexistentes, zu einem real existierendem Wesen machen kann, was zum fürchterlichsten Verbrechen seit dem Bau der deutschen Autobahnen geronn, dem NSU-Nazi-Morddesaster (Petra Pau).

Man benötigt keine Kriminaluntersuchung, keinen Strafprozeß, ein Schau­prozeß (V-Mann Brandt) reicht. Was es braucht, ist eine überschaubare Zahl an Löhnschreibern und Politikern mit überbordender Phantasie. Dann kann man sich die Mühe einer strafrechtlichen Würdigung sparen, läßt Märchendichter Anklagen schreiben und Darsteller einen Prozeß führen.

ILLUSTRIERTE-ONLINE 03. Juli 2015, 17:43 Uhr
Abschuss über Ukraine

Niederlande wollen Uno-Tribunal zu MH17

Unter den Opfern des Fluges MH17 waren viele Niederländer. Mit der Einrichtung eines Uno-Tribunals sollen die Täter strafrechtlich verfolgt werden.

Eigentlich bedarf es keiens Tribunals. In den Niederlanden gibt es eine Strafgesetzgebung, die alle Instrumenten für deren Begehr bereitstellt. In der Ukraine gibt es ebenfalls eine Strafgesetzgebung, so primitiv die auch sein mag, die ebenfalls alles bietet, was der Anklage und Verurteilung der Täter dienlich ist.

Es gibt internationale Vereinbarungen, Völkerrecht usw., wie im gegebenen Fall zu verfahren wäre.

Wenn nun der Schrei nach einem Tribunal erfolgt, dann ist bereitseines klar. Sie haben keine Ahnung, wer die Täter sind und wollen eine Abstimmung darüber herbeiführen.

Das geht deutlich preiswerter. Schraven macht es in Zusammenarbeit mit BND und Illustrierter zum Bruchteil der Kosten eines UN-Tribunals. Den Tribun gibt er nebenbei auch noch, wenn das Vertragsbestandteil ist.

_____________________

MONITOR hat Kurzwerbung für den Arbeitskreis NSU gemacht, versteckt in einem Beitrag über den AfD-Parteitag:

Die „Neue Rechte“ hat sich bisher überhaupt nicht mit dem NSU-Betrug befasst, sie ignoriert ihn, warum auch immer. Von denen haben wir, ob nun Sezession, junge Freiheit etc., bislang nichts Investigatives gelesen. Gar nichts. Die sind wie Mainstream… warum auch immer.

Eine Kurzwerbung gab es dann doch, Dankeschön!

2q9josl

Besser kurz als gar nicht…

________________________

Der VS gewinnt immer, das BKA gewinnt immer. Egal wie der Terror heisst: Der Sicherheitsapparat gewinnt immer. Neue Stellen, mehr Befugnisse, mehr Geld.

Cui bono, wem nützt es, das ist so gesehen recht einfach zu beantworten. „Versagen“ führt zu Totalüberwachung aller Bürger, und zum „Ausbau des Sicherheitsapparates“, Motto: Viel hilft viel.

Neuer Code für V-Leute im rechten Bereich inklusive:

heil-v

Sehr schön.

___________________

Wie gefährlich die Leitmedien sind, und erst Recht private Prozessbeobachter, das hat das rassismusfreie ZOB herausgefunden, bzw erschnüffelt:

zob-foo zob-sz

Ja, die Antifakids müssen noch viel lernen, auf dass sie die Bösen besser zu erkennen imstande sein mögen… hier ein rassismusfreier Guter:

spinner pohl

Man wünscht sich klammheimlich: Sofortige Unterbringung von 100 Asyl-Negern bei Pohls daheim. Prosit!

_____________________

Der Spiegel hat einen neuen Begriff geprägt, der mir sehr gefallen hat:

ronja

Zu schön! Danke!

.

7 comments

Schreibe einen Kommentar zu Eric der Wikinger Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.