Stefan Aust zum #NSU: Der Fall ist vollkommen ungeklärt


Der Fall ist vollkommen ungeklärt. Eine Mordserie. Acht türkischstämmige Geschäftsleute, ein griechischstämmiger.
Das Video im Link wurde beschnitten, damit man die möglicherweise im Bild auf­tau­chen­den Staatsschutzfressen, Fas (Broder), Femen, Mafiaanwälte oder sonstige Gruselfratzen nicht anschauen muß.

Wer sich mit dem Zeitgeist verheiratet, wird sehr bald als Witwer dastehen.

Klaus Berger

Oder sich nuttig im Zeitungsgeist prostituieren.

Die Anmerkung

Der größte deutsche Staatsschützer seit RAF-Zeiten, den man für Geld kaufen kann, wechselt seine Kundgaben wie andere Leute ihre Socken oder Unterwäsche. Also wie Der-NSU-ist-aus-Kathi. Von einen Tag auf den anderen.

  • Richtig. Der Fall ist vollkommen ungeklärt.
  • Falsch. Was, wenn es zwei oder drei Mordserien waren?
  • Falsch. Drei Türken, fünf Kurden und ein Grieche. Außerdem vergißt Aust zu erwähnen, welcher Geschäfte sich viele von denen befleißigten.
Admin said:
www.welt.de/mediathek/reportage/gesellschaft/video169112262/Der-NSU-Komplex-Teil-1.htmlich glaub das ist auch dosenfleisch. aufgewaermtes gar? Rezension bitte 🙂

Der Einstieg reicht für eine Komplettrezension. Die hauen hier die ganz dicken Pflöcke des Staatsschutzes ein. Holzhammermethode, weil das mit den subtilen Subkutaninjektionen des Giftes der Verblödung nicht mehr funktioniert. Ergo schwenken sie auf Waterboarding um.

Sekunde 30 bis 60 (also 30 Sekunden Text)

Sie nannten sich Nationalsozialistischer Untergrund.

Ihr letztes Hauptquartier, Zwickau, Sachsen, Frühlingsstraße 26.

Ihr letztes Verbrechen: ein Banküberfall in Eisenach.

Danach zwei Selbstmorde. Überlebende: Beate Zschäpe. Tot: Uwe Böhnhardt, 34 Jahre alt, und Uwe Mundlos, 38 jahre alt.

Ihr Vermächtnis: ein mörderisches Video.

Entschuldigung, aber das ist so kackfresch überzogen, daß ich nicht weiß, ob das Satire oder ernst gemeint ist, zumal der Aust höchstselbst vorgestern noch sagte, daß gar nichts aufgeklärt wurde.

Aust, gib zu, das hat dir der Russe erzählt, denn das ist übelste Russenpropaganda, die da verbreitet wird. Pfui.

Also, um es klar und deutlich zu sagen.

  • Nein, sie nannten sich Gerry, Max und Liese, weil das zu ihrer Legende gehörte.
  • Nein, ihr letztes Hauptquartier als solches gab es nicht, da jeder als bürgerliches Individuum für sich wohnte. FS 26 war eine konspirative Wohnung in der Fürsorgeverantwortung des Innenministeriums.
  • Der Banküberfall in Eisenach ist bis gestern abend 18 Uhr noch nicht aufgeklärt worden. Es kann sein, daß sich das seitdem geändert hat.
  • Richtig, nach dem Banküberfall in Eisenach gab es zwei Selbstmorde. Eigentlich sogar mehr. Als Beispiel sei der eine in Hamburg und der andere in München genannt. Die Uwes hingegen wurden ermordet. Eine Morduntersuchung fand nie statt.
  • Es gibt kein Vermächtnis, schon gar kein mörderisches Video. Wenn es ein Vermächtnis gibt, dann das faustsche. Wer sich mit dem Teufel einläßt, ist des Todes.

Oder, wie es Szenekenner Günter Beckstein einst ausdrückte.

Der V-Mann muß wissen, daß er auf eigene Rechnung handelt, öhm, daß er einmal gegenüber dem Milieu, das er verrät, sich keine Meriten erwirbt, aber daß auch der Staat nicht, öhm, sich uneingeschränkt zu ihm bekennt, weil er schließlich in einem Milieu mitschwimmt, äh, das der Staat nicht haben will.

Und daß man damit nicht ’nen Orden kriegt, sondern daß man immer in einem Zwielicht steht, damit muß jeder leben.

Mehr gibt es von mir nicht. Diese beiden Propagandschwerverbrecher haben schon viel zu viel Aufmerksamkeit erhalten.

Außerdem ist N24 ein Sektensender. Hätte Springer den nicht für eine Tüte Erdnüsse (geröstet, nicht gesalzen) gekauft, wären die längst in Insolvenz. N24 kucken Leute, denen es im Oberstübchen an vielen lebenswichtigen Funktionen mangelt.

Print Friendly, PDF & Email

2 comments

  1. Erstklassig.
    Liebe Leser: erzählen sie das ihren Freunden und Bekannten. Drucken sie es aus.
    Bevor Aust und seine Hintermänner das Internet abklemmen lassen, um recht zu behalten.
    Die Uhr tickt.

  2. Wie auf vielen Bildern und Filmen zu sehen, auch hier am WoMo kein Ausschuss im Dach sichtbar. Auch bei den Luftbildern. Nur Schussdefekte der Offiziellen mit Pfeilen sind bebildert, aber nicht vergößerungs belastbar. Wie Russlunge 3.Patrone u.s.w.
    Ihr könnt Gesabbel wringen und filtern, aber nur Fakten und Mitwisser Infos bringen diesen
    Propaganda-Wahnsinn zur Offenbarung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.