Heute Abend NSU 3.0 Doku in der ARD

Der NSU 2.0 ist das bundesweite NSU-Kameraden-Netzwerk des geänderten Startbildes des Paulchenvideos. Unbekannt, aber bei sämtlichen 10 angeklagten Morden helfend, mittötend, auskundschaftend, und mit 600.000 Euro Belohnung nicht verführbar.

Der NSU 3.0 ist der Flüchtlings Migrantenheime anzündende Neonaziterror. Vielleicht gar nicht so unbekannt, denn das BKA fahndet nach 5 Mitgliedern, so die ARD Tagesschau:

nsu 3Sprengstoffdelikten…

Doch von diesen fünf offenen Haftbefehlen kann derzeit keiner vollstreckt werden, weil der Aufenthaltsort von keinem der Täter bekannt ist.

Keine Öffentlichkeitsfahndung

Passend dazu verweist die Tagesschau auf eine Doku, die heute Abend läuft.

doku2

Ist diese Tagesschau-Nachricht mehr Doku-Reklame als Nachricht?

Einige Kommentatoren sahen das so:

kommentare

Sehr richtig, die Spitzelfrage darf nie fehlen, weder in Nauen beim NPD-Brandanschlag noch sonstwo.

komment2

Falsch ist es, immer nur von gedungenen Brandstiftern auszugehen. Auch klar.

siehe:

erit

Sicher sein kann man jedoch, dass die NSU 3.0-Doku heute Abend keine Veranstaltung der Sorte „Wer hat Angst vorm Schwarzen Mann“ werden wird, sondern ausschliesslich den unverzichtbaren Kampf gegen Rechts unters Volk bringen wird.

Gruselschocker ante portas:

grusel

22:45 Uhr, ARD. Gaststar Bernd Merbitz, Polizeipräsident Sachsen, dem AK NSU auch gut bekannt.

Ruf aus Sachsen: Der Geist in der Waffenkammer

Gestern erging an dieser Stelle eine Mahnung an das so genannte Operative Abwehrzentrum Rechtsextremismus der Sächsischen Polizei, doch endlich Vernunft anzunehmen und nicht jeden, der sich mit den trügerischen Erscheinungen des Rechtsextremismus befasst, gleich als rechtsextremen Gewalttäter ins Visier zu nehmen. Im Kommentarbereich wurde dann ein ehemaliges SED-Mitglied, der Vollblutpolizist und frischgebackene Katholik Bernd Merbitz, als Kopf der Rotte direkt angesprochen und dazu aufgefordert, seine Vorstellung vom rechtsradikalen Hintergrund und der Gewaltbereitschaft des AK-NSU telefonisch darzulegen.

merbitz1

Früher als erwartet kam es dann zu einem Ruf aus Sachsen – allerdings nicht direkt vom Apparat des „Chefs“, wie es schien…

weiterlesen?

http://arbeitskreis-n.su/blog/2015/02/26/ruf-aus-sachsen-der-geist-in-der-waffenkammer/

.

Na dann… Mahlzeit. Morgen wird abgefragt, also schön aufpassen 😉

2 comments

  1. Liebes BKA und VfS

    – wieviele illegale Eindringlinge sind untergetaucht, die registriert sind aber nirgends auffindbar? 160.000 sollen es sein nach oben offen, weitere 500.000 Eindringlinge illegal ohne Ausweise, Herkunft, Name unklar, gefälschte Ausweise, Pässe, alles egal?

    – über 400.000 Eindringlinge sollen in D seit September 2015 illegal über die Grenzen gekommen sein, nicht regisitriert, nicht auffindbar, alles egal?

    – das sind 4 x unsere Bundeswehr

    – wieviele Terroristen, Verbrecher, Kriegsverbrecher, Piraten, Irre aus den Irrenanstalten Iraks, Syriens, Nordafrika sind da darunter, alles egal?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.