NSU Ländle: NSU Watch vertuscht wesentlichste Aussagen

Die Staatsantifa als wichtiger Helfer des Tiefen Staates, diese Verschwörungspraxis zeigte sich Heute erneut bei der Aussage des KHK Mannes Wolfgang Fink vom LKA Stuttgart. Fink ist der Hubschrauberflieger zum Holger Gerlach am 5.11.2011 von Thüringen aus, mit KOK Lotz. „Papiere besorgen“, so lautet eine These dazu…

Letzte Woche vertuschte die Antifa in NRW beim BKA-Keupstrassendesaster, Heute in Stuttgart.

Während der SWR-Redakteur Mark Kleber wichtige Aussagen Finks twitterte, schwieg Staatsschutz-watch dazu.

stg2

Gähn…

stg3

Organsisierte Kriminalität.

Hells Angels:

stg4

Kein Tweet dazu von NSU-watch BW…

stg5

Man hat viele Spuren und Treffer gar nicht ermittelt.

stg7

Und es gab Stille SMS… die von der Polizei zu Ortungszwecken eingesetzt werden. Oder vom Geheimdienst.

Auch die Landesbehörden für Verfassungsschutz nutzen das Verfahren…

Eine Stille SMS, auch Stealth Ping oder Silent SMS, bezeichnet eine spezielle Form einer SMS. Diese Nachricht wird nicht auf dem Bildschirm des Mobiltelefons angezeigt und löst kein akustisches Signal aus, beim Mobilfunkanbieter fallen jedoch Verbindungsdaten an, die anschließend ausgewertet werden können.

stg8

Wer in Polizei oder Verfassungsschutz ortete Kiesewetter/Arnold am 25.4.2007 mittels Stiller SMS?

Die Telekom UND das Handy registrieren eingehende SMS:

Alle anderen Anrufe DANACH laufen zwar im Gerät auf, sie sind im Gerätespeicher verzeichnet, aber die Telekom-Netzabfrage beinhaltet sie nicht, es sind also keine Anrufe auf der bei der Telekom abgefragten Kiesewetter-Telefonnummer.

Und das ist ein Problem. Es fehlen die Telekom-Records für den 2. privaten Handyvertrag Kiesewetters.

Was ist da passiert?

15:26 – da schickt die Kurzmitteilungszentrale von o2 an Kiesewetters Nr. eine SMS

Wenn die drei Anruf-Doppels (11:48:53, 11:51:58 und 12:11:56) tatsächlich Anrufweiterleitungen wären, dann gingen die zwar ans NOKIA 6610, wurden aber von Kiesewetter am NOKIA 6111 angenommen. Das wäre dann bei den Geo-Daten unbedingt zu berücksichtigen! (Konkret: zwischen den beiden Anrufen 11:48:53 und 11:51:58 hat sich das NOKIA 6610 nicht bewegt, das NOKIA 6111 aber sehr wohl! Allerdings wurde dann bis zum Zeitpunkt des dritten solchen weitergeleiteten Anrufes auch das NOKIA 6610 bewegt!)

http://arbeitskreis-n.su/blog/2015/06/02/25-4-2007-teil-12-das-mobilfunknetz-wie-funktioniert-es-stimmt-der-gemeinsame-tagesablauf-der-opfer/

.

Was haben Stille SMS mit dem 10 kg-Herointransportauto aus Kirgisien und mit den Kasachendeutschen Rauschgiftdealern zu tun? (Ordner 53) Lief da eine Drogen-Beschattung des LKA Stuttgart gegen Dealer aus dem Russendisco-Bereich Luna etc., und einer der Beschatteten erkannte Kiesewetter in Uniform, die er als zivile Ermittlerin kannte? Als Scheinankäuferin des Drogendezernates?

stg9

Warum verschweigt NSU watch BaWü wichtigste Aussagen, die nicht zum #NSU passen wollen?

stg10

Die Falschmünzer von der Staatsantifa sind gesteuert, wes Brot ich fress, des Lied ich sing… und sie leben von Phantomen wie dem NSU bestens. OK und Biker, das stört offenbar und wird daher vertuscht.

siehe auch:

Rechtsextremismus-Hype: Wie seit Jahren Rechtsextremismus geschaffen wird

Lebt eine Stiftung davon, die “Nazis” oder den “Rechtsextremismus” zu bekämpfen, dann ist es natürlich wichtig, dass die Gefahr, die von Nazis und von Rechtsextremisten ausgeht, als immens dargestellt wird.

Sieh mal einer an…2013 er Zahlen.

brandstiftungWer hätte das vermutet?

2 comments

  1. Sieh mal einer an…2013 er Zahlen.“

    Da war es dann auch. Nach 2013 kommt nichts mehr.
    Im Verfassungsschutzbericht 2013 (https://www.verfassungsschutz.de/embed/vsbericht-2013.pdf) sind noch die einzelnen Fallzahlen der jeweiligen Gewalttaten aufgeführt.
    Auf Seite 38 die Straftaten mit rechtsextremistisch motiviertem Hintergrund und auf Seite 43 die linksextremistisch motivierten Straftaten.
    Damit hat man die Möglichkeit, anhand der polizeilichen Kriminalstatistik die Fallzahlen zur Gesamtbilanz ins Verhältnis zu setzen.
    Weiter gibt es im 2013er eine Darstellung der Gewalttaten aufgeschlüsselt auf die Bundesländer, auf Seite 42 PMK-rechts und aus Seite 46 PMK-links.
    Im Verfassungsschutzbericht 2014 gibt es keine Details mehr. Auf Seite 27 ist eine Tabelle mit der Summe der Gewalttaten, aber keine weitere Detaillierung mehr.

    Sicher will de Merde uns nicht beunruhigen.

  2. Ich versteh nicht, was das Problem mit den Verbindungsdaten sein soll. Die Daten der T-Mobile-Auswertung des Privatanschlusses sind völlig konsistent mit der Gerätedatenauswertung des Nokia 6111.

    Die letzten 3 (5) SMS sind nicht im Gerätespeicher zu finden, wahrscheinlich war der voll.

    Eingehende SMS werden in der T-Mobile-Auswertung mit den SMSC angegeben (D2: 491722270333, o2: 491760000443) Ab 15:10 wirds etwas anders, vermutlich wurden die SMS da nicht mehr gelesen. Da erscheint dann im Falle D1 die echte Absendernr, bei D2 72410, bei o2 wieder 491760000443. Wer sich fragt, warum zweimal kurz hintereinander SMS: Das sind „Lange SMS“ (also je 2 SMS).

    Das 6111 speichert eingehende SMS +1 und abgehende SMS +3 Stunden versetzt zur T-Mobile-Zeit ab. Die T-Mobile-Zeit ist wohl GMT, die eingehenden SMS GMT+1 (also korrekt), die Handyzeit GMT+3. Die fraglichen Anrufe im Gerätespeicher sind nicht angenommene Anrufe, die eben deshalb in der T-Mobile-Auswertung nicht auftauchen.

    Passt alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.