Die Verantwortlichkeiten korrekt zuordnen!

Der NSA-BND-Skandal ist ein Glücksfall, denn er beleuchtet mit einem übergrossen Scheinwerfer unübersehbar die mangelnde Souveränität der BRD, und zeigt den Menschen in Deutschland auf, wo diese Defizite liegen:

Bei der Bundesregierung, bei der US-hörigen Kanzlerin, bei ihren Ministern.

gangster

2 Garanten der Nichtsouveränität, Zonen-Geli und die Misere. Der Abhängigkeit von der NATO-Führungsmacht, die 70 Jahre nach dem Kriegsende immer noch Militärbasen in ihrem Protektorat BRD unterhält, und die diese Basen nutzt, um Staatsmorde zu begehen, oder wie will man staatliche Tötungen durch Drohnen sonst bezeichnen, die ohne Gerichtsverfahren befohlen werden, und eine erheblich Zahl an Unschuldigen treffen, um vielleicht Schuldige zu töten? Und die dazu Rammstein nutzt, ohne dass die Bundesregierung das in irgend einer Weise stört. Ist das souveränes Verhalten? Es ist eine Schande für uns alle.

Gegen deutsche Interessen handelt auch der Bundespräsident, wenn er Millionen Flüchtlinge „einlädt“. Altkanzler Schmidt hat dazu explizit in aller gebotener Klarheit Stellung bezogen. Immer wieder. Nicht nur er. Alles Nazis? Gegen unsere Interessen handelt Jeder, der hier Millionen Flüchtlinge oder Muslime hereinholen will.  Jeder der die 98% nicht von Verfolgung betroffenen kulturell Inkompatiblen nicht ausschaffen will.

Deutschland ist das Land wo die Deutschen leben, und es soll das auch bleiben. Für unsere deutschen nachwachsenden Generationen. So wie es in jedem Staat der Erde ausserhalb des geisteskranken Westens völlig normal ist und immer bleiben wird. Nur Europas Völker schaffen sich selbst ab.

Zwischenablage04

Nazi 😉

.

Der NSA-BND-Skandal ist ein Souveränitäts-Debakel. Als Solches muss man es erkennen und begreifen. Als Menetekel an der Wand.

Zwischenablage02

Gute Frage! Landesverräter?

Gefälschte Akten speziell für den NSA-Ausschuss angefertigt, das ist ein ganz entscheidender Vorgang zum Verständnis auch und insbesondere des NSU-Betrugs.

Lügen der Bundesregierung gegenüber dem Parlament selbstverständlich inbegriffen!

Zwischenablage03

Das will er jetzt bemerkt haben? Was für ein naiver Mensch, oder schlimmer…

Willy Brandt hat als Kanzler eines offiziell nicht souveränen Teilstaates BRD Nutzungen deutscher Häfen für Angriffskriege untersagt. Schröder hat den Irakkrieg verweigert, Merkel wollte mitmachen…

Merkel steht für Abhängigkeit, IM Erika hin oder her. Der Harzer Roller ist Kollaborateur. Steinmeier ist eigentlich nur peinlich, aber harmlos. Lohnt sich nicht, sich mit diesem Trollo zu befassen.

Manche sagen, es liege an dem völkerrechtlichen Status der BRD seit 1945, und verweisen auf den fehlenden Friedensvertrag Deutschlands, der 2+4 – Vertrag von 1990 sei das nicht. Nicht mein Thema. Das sollen die Staatsrechtler erklären, Schachtschneider zum Beispiel, oder man befrage die Japaner mal zum Thema Feindstaatenklauseln. The redefinition of Germany´s role, dazu lese man Kissinger, oder den Schachbrett-Mann…

Was ich dazu zu sagen habe, das steht hier:

Breaking the Link. DIE DEUTSCHE FRAGE ALS MOTIV 2er WELTKRIEGE Teil 4

https://fatalistnsuleaks.wordpress.com/2015/04/13/breaking-the-link-die-deutsche-frage-als-motiv-2er-weltkriege-teil-4/

.

Eines aber ist 70 Jahre nach Kriegsende glasklar: Die Bundesregierung bestehend aus Union, SPD, vorher FDP verhält sich wie ein US-amerikanischer Vasall.

Souveränität wird einem Volk nicht geschenkt. Es muss sie sich nehmen. Es wird Zeit. Das Volk muss sich die Souveränität verschaffen. Jeder zuerst bei sich selbst!

am

.

Es ist das System, Dummerle, es ist nicht eine einzelne Person. Es ist das fremdbestimmte Vasallen-System BRD, welches Schuldkulte braucht und macht. Als Beherrschungsinstrument zum Wohle Fremder, denen es dient. Auch den Rechtsterror. Aber nicht nur den…

Warum versagen die Leitmedien nochmal beim NSU?

Sie versagen überhaupt nicht, ganz und gar nicht, sie handeln absolut weisungsgemäß.

.

Print Friendly, PDF & Email

15 comments

  1. Der BND bzw. Systemskandal ist ein Glücksfall – der SCHANDE!!! Wie weit muss man noch sinken, wie weit noch LÜG und BETRUG? Wie reden und beschwören die deutsch französische Freundschaft, doch welche ein Verrat! Wir spionieren über Jahre im Gemeinschaftsverband USA/BRD gegen Frankreich und deren Wirtschaft und betreiben hiermit für fremde Interessen, Landesverrat gegen Deutschland und Europa! Hier ist der politische Schaden aber richtig da! Bin jetzt schon auf die Schadenansprüche der Firmen aus Frankreich gespannt. Da ist der Rettungsschirm aber notwendig! Wie hoch ist die Wiedergutmachungssumme? Ferner ist eine vertrauliche Zusammenarbeit mit diesen ekelhaften Vasallen nicht mehr möglich. Alles, was ich schon vor über Jahre mitgeteilt habe – klar totale Spinnerei – wird jetzt sichtbar und noch beim weiten übertroffen. Wir als Volk können nur hoffen und auch dafür kämpfen, dass die Geheimzentralen gestürmt – siehe DDR – und die Akten des Verrates und ihre dienlichen Affen dem Volk übergeben werden. Was mit den Affen passiert, kann sich jeder für sich denken!!!

    1. Das beste am ganzen Artikel ist Lothars Kommentar, dem ich voll zustimme!
      Ein beschämendes Trauerspiel muß der „Beitrag“ sogenannter Nationaler und deren Seiten und Blogs bei der Hilfe und Verbreitung dieses Themas genannt werden – wie es leider deutlich scheint, das Spiegelbild der sich schon durch den NSU-Hoax aufgezeigten Unterwanderung in der Szene.

      *** Sorry, Judenmacke darf hier nur Blogmaskottchen Neptun ***

  2. Ist es eigentlich Zufall, dass die Gartenteich-Terroristen in Oberursel ihr Unwesen trieben? Just an dem Ort, wo einst die Organisation Gehlen gegründet wurde?

  3. Keine Chance auf Augenöffnung bei den charaktergewaschenen Deutschen (siehe das wegweisende Buch von C. v. Schrenck-Notzing). Denn im gleichen Moment kommen sie ubs mit langen Bärten, Burkas und Bomben, und wir zittern vor Angst! Jeder Baumarkt ein Waffenarsenal gegen die Freiheit, abends RTL konsumieren und sich am Arbeiterfeiertag ein werbeüberfrachtetes Radsportspektakel reinziehen zu dürfen. Was bleibt anderes, als sich um die beiden Männerfreunde auf dem Bild oben zu scharen?
    Deutschland ist vor 70 Jahren mit der Waffe in der Hand gefallen. Die BRD braucht keine Souveränität. Wozu? Für wen? Wem das nicht paßt hier, der kann ja auswandern… Nach Kambodscha zum Beispiel…

  4. Alle sagen in Oberursel die Polizei hat es verhindert.Es war die nette Baumarktverkäuferin.Die kann sich jetzt in ein Zeugenschutzprogramm begeben, wird doch eventuell eine ISIs Abordnung diverse Syrientechniken bei ihr ausprobieren…verrückte Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.