Der NSA-Untersuchungsausschuss wirft dem BND Totalfälschung von Akten vor

Ja sowas aber auch!

zeit-nsa

http://www.zeit.de/politik/2015-03/nsa-ausschuss-bnd-gefaelschte-akten

Gefunden haben wir das nur, weil DIE ZEIT von #nsu (statt #nsa) twitterte.

nsa-nsu

.

Sehr interessant:

zeit-nsa2

.

Woher kennen wir das beim NSU ?

Von den total erfundenen KROKUS-Akten des LfV Baden-Württemberg.

.

Daher verstehen wir gar nicht, warum die Abgeordneten des Bundestages immer noch derart naiv sind. Die kennen das doch seit 2013.

.

krokus

http://sabah.de/de/nsu-prozess-v-mann-ist-eine-frau/

.

Es gab 2 Gründe für die verspätete Lieferung damals im Fall Krokus:

1. man mauerte, weil die Beweisaufnahme des NSU-Ausschusses enden musste. (sie wurde dann für die Öttinger-Show nochmals eingeläutet für 1 Tag, natürlich ohne Ergebnisse)

2. man hatte die Totalfakes „Krokus-LfV“ nicht früher fertiggestellt.

.

Es soll ja Leser geben, die meinen immer noch, Akten würden nicht gefälscht.

Das ist auch nicht auf Geheimdienste beschränkt, das machen auch LKAs und das BKA.

.

taz-könig

http://www.taz.de/Katharina-Koenig-ueber-NSU-Aufklaerung/!155819/

.

Da wurde flächendeckend manipuliert, Du dumme Nuss!

.

12 comments

  1. Ein Desinformant ist keine „dumme Nuss“, weil Dummheit überhaupt nicht der Grund für ihr Verhalten ist.

    Das sind schlicht Kriminelle.

    Wenn die BRD ein Rechtsstaat wäre, würde allein die Aufarbeitung des NSU-Phantoms mit all seinen Helfern bei Polizei, Justiz, Gerichtsmedizin, Politik, Medien, etc. dafür sorgen, daß TAUSENDE ins Gefängnis müssten oder zumindest ihren Job verlören.

    Ich lüge nicht.
    Es sind wirklich TAUSENDE.

    Und das ist der Grund, warum die BRD gerade so vor sich hin krebst.
    Alle wissen, daß sie Verbrechen begangen haben oder begehen.
    Keiner in den „höheren Etagen“ hat daher ein Interesse daran, zum Rechtsstaat zurückzukehren.

    Aber andererseits wird es irgendwann zu aufwändig, jede aufgeflogene Lüge mit neuen Lügen zu übertünchen. Der Staat BRD ist doch mit seinen ganzen Juristen, Ausschüssen, Politikern etc. nur noch damit beschäftigt, die eigenen Verbrechen unter den Teppich zu kehren und irgendwie den „Deckel drauf zu halten“.

    Kein Wunder, daß der Staat für sonst nichts mehr Zeit hat.

    Die BRD ist am Ende und wird dieses Jahr kollabieren.
    Insgeheim wünschen sich sogar die Beteiligten den Reset, denn man kann nicht dauernd mit der Lüge leben.

    Noch dieses Jahr.

  2. Ein ggf. auch interessanter und schon weit nach hinten gerückter Bericht der Süddeutschen:

    „Der BND arbeitete jahrelang mit einem türkischen Linksterroristen zusammen. Er war zwischenzeitlich Deutschland-Chef der türkischen Terrororganisation DHKP-C. Der BND zahlte dem V-Mann hohe Honorare und bewahrte ihn vor einer lebenslangen Haft, zu der er in der Türkei wegen der Tötung eines Taxifahrers verurteilt worden war. ….“

    http://www.sueddeutsche.de/politik/terrorismus-bnd-besonders-netter-dienst-1.2375984

Schreibe einen Kommentar zu ki11erbee Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.