Krieg gegen Rußland und den AK NSU

Krieg by Farin Urlaub

Und wenn viele etwas wollen, was nur wenige bekommen,
Wird oft Gewalt zur Hilfe genommen.

Und das bedeutet Krieg,
Ja das bedeutet Krieg!

Es herrscht Krieg in der Stadt,
Krieg und Krawall,
Krieg auf dem Land,
überall, überall.

Nicht nur an den deutschen Supermarktregalen ist Krieg, wie es Farin Urlaub einst erdichtete und besang. Auch an den Internetterminals wird gekämpft, bis der letzte Russenserver in die Knie geht.

Der Server mit dem Blog des AK NSU steht in Moskau. Dort steht er gut, denn im Grunde tut ihm niemand was, läßt man mal die Armada an DDos-Kämpfern des Westens außen vor.

Rußland hatte Ende Februar eine militärische Sonderoperation zum Schutz des Donbass und Entnazifizierung der Ukraine begonnen, um den Spuk des Faschismus im Donbaß ein für allemal zu beenden und sich zweitens jene Sicherheitsgarantien zu holen, die dem Land vom Westen durch die Bank verwehrt wurden.

Mittlerweile befindet sich der gesamte Westen (also Nordamerika, West- und Nordeuropa nebst Baltikum) im Krieg mit Rußland. Krieg ist Krieg und wird auf allen Ebenen geführt, denn es geht mitnichten um die Freiheit der Ukraine. Das Glauben nur gescholzte Honks. Es geht um nicht weniger als einen Regimechange in Rußland, wie er seit 30 Jahren von der Böll-Stiftung hebeigearbeitet wurde. Dafür ist jedes Mittel recht.

Es wundert also nicht, daß der Server mit dem Blog des AK NSU oftmals gar nicht erreichbar ist, da auch via Internetleitungen ein heftiger Kampf gegen Rußland ausgefochten wird. Effizienz ist auch hier wichtig, insofern versucht man sich erst mal am DNS, dem Adreßbuch des Internet. Wer das DNS ausschaltet, der schaltet wesentlich das Internet aus, denn ohne sind die meisten Seiten nicht mehr erreichbar.

Wer die DNS-Server in die Knie zwingt, die die Top-Level-Domain (TLD) .su. auflösen sollen (oder eben .ru.), der zwingt fast alle Server in die Knie, die eine .su-Adresse haben (oder .ru.). Ans Ende des Internetnamens gehört eigentlich immer ein Punkt. Dieser Punkt ist nichts weiter als die Wurzel des Internets, der Ausgangspunkt von allem.

Die Adreßbücher im Internet machen nichts weiter, als einen Namen zu einer IP-Adresse aufzulösen, und noch ein bißchen mehr, z.B. den Mail-Server bekanntgeben, die umgekehrte Auflösung bereitstellen (IP-Adresse zu Internetnamen).

Der AK NSU hat den Krieg nicht angefangen, ist aber mitgefangen, seit sich Deutschland im Krieg mit Rußland befindet. Da der Server in Moskau steht, wird er bekriegt.

Eine Möglichkeit, die Erreichbarkeit zu gewährleisten, besteht im manuellen Eintrag der Serveradresse in die Datei hosts.

c:\windows\system32\drivers\etc\hosts

oder unter den Linuxen, Unixen usw.

/etc/hosts

193.0.202.86 arbeitskreis-n.su

Dann klappt es wenigstens über IP4-Adresse.

Ab sofort werden die Blogposts auch in einem Board des Forums vom AK NSU publiziert werden.

Print Friendly, PDF & Email

13 comments

  1. Ach übrigens, worüber nicht gesprochen und berichtet wird:

    Armi Laschet ist nicht
    gescheitert, weil er während des Hochwassers dämlich gegrinst hat. Die deutschen Qualitätsmedien haben
    gegen Laschet zielgerichtet eine Kampagne geführt, um ihn zu vernichten. Laschet war nämlich ein Befürworter von Nordstream 2 und ein Freund Gerhard Schröders.

    DIE WELT 16.7.21
    LASCHET UND SCHRÖDER, EINE BEMERKENSWERTE MÄNNERFREUNDSCHAFT

    „Gerhard Schröder wirft sich auffällig für Armin Laschet in die Bresche. Der
    Altkanzler profitiert vom Werben des
    Ministerpräsidenten für Nordstream 2. Und das Land NRW ist großzügig
    gegenüber Schröders
    Ehefrau.“

    T ONLINE 7.9.19:
    Gerhard Schröder rechnet mit Armin Laschet als
    Kanzlerkandidat

    DER WESTEN 8.10.21
    ARMIN LASCHET:
    AUSGERECHNET
    ALTKANZLER SCHRÖDER NIMMT IHN IN SCHUTZ: LEUTE UM IHN HERUM
    HABEN VERSAGT.

    FN FINANZNACHRICHTEN DE 19.5.21:

    „Laschet stellt sich hinter Nordstream 2.“

    STERN 22.7.21:

    BAERBOCK KRITISIERT
    EINIGUNG ZU NORDSTREAM 2.

    DIE WELT 11.3.22:
    LASCHET ZU SCHRÖDER IN MOSKAU:
    „Jeder, der Kontakt zu Putin hat, sollte diesen jetzt
    nutzen.“

    Googeln zu den
    Stichwörtern
    ARMIN LASCHET UND
    GERHARD SCHRÖDER
    geben weitere interessante Einblicke.

    Seit dem Rücktritt von CSU Generalsekretär Mayer
    wissen wir ja nun auch, wie die deutschen
    Qualitätsmedien
    „Persönlichkeiten des
    öffentlichen Lebens“
    anderweitig mit
    Fragen nach ihrem
    Privatleben aus der Fassung bringen und vernichten
    können. Ein Anruf von BURDA genügt, so lautet die Botschaft der letzten
    Stunden, und schon werden diese Persönlichkeiten
    versenkt- wie die Pipeline in der Ostsee. Kann Jens Spahn wohl nicht passieren, weil der durch seinen
    Ehemann mit BURDA im
    selben Bett liegt.

  2. Möglicherweise war der
    Anruf von BURDA beim
    ehemaligen Generalsekretär der CSU und die Fragen nach seinem Privatleben auch ein Warnschuss
    Richtung Markus Söder.

    Worüber nämlich auch nicht mehr berichtet und
    gesprochen wird:

    Markus Söder war
    Befürworter von
    Nordstream 2 und „Putin Freund“.

    TAGESSPIEGEL 5.1.22:
    „Naive und unsichere grüne Außenpolitik. Söder greift Baerbock wegen
    Nordstream 2 an.
    Deutschland sei auf sichere Gasversorgung angewiesen.

    NTV 22.1.22
    SÖDER WARNT VOR
    NORDSTREAM 2
    SANKTIONEN:
    „Ständige neue Drohungen und Sanktionen können
    allein nicht die Lösung sein. Sanktionen hätten seit
    längerer Zeit kaum noch Wirkungen und schadeten Deutschland selbst.“

    NORDBAYERN 2 1.22
    „Söder fürchtet Naive
    Außenpolitik Baerbocks.
    Debatte um Nordstream 2. Die grüne Drohung,
    Nordstream 2 nicht zu
    nutzen, schadet vor allem Deutschland.

    BAYERISCHER RUNDFUNK 10.3.22:
    REGELRECHTE PUTIN FANS.
    KRITIK AM CSU
    VERHÄLTNIS ZU PUTIN.

    MERKUR 11.3.22:
    BAYERN IST
    ENERGIEPOLITISCH
    BANKROTT UND SITZT IN DER PUTIN FALLE:
    „Seit Edmund Stoiber pilgern die bayerischen
    Ministerpräsidenten häufiger nach Moskau, als nach
    Altötting.“

    SPIEGEL 22.1.22
    SÖDER SPRICHT SICH
    GEGEN HARTE RUSSLAND SANKTIONEN AUS:
    „Söder spricht sich gegen
    einen Nato Beitritt der Ukraine aus. Russland sei ein schwieriger Partner, aber kein Feind Europas. Man müsse mit Moskau im
    Gespräch bleiben. Deutsche
    Waffenlieferungen an die Ukraine kann sich Söder nicht vorstellen.“

    Seit dem Anruf von BURDA beim ehemaligen CSU
    Generalsekretär Mayer und die damit verbundenen
    Fragen nach speziellen
    Aspekten seines
    Privatlebens dürfte
    vermutlich auch Markus Söder seine Einstellung zu Putin, Nordstream 2 und dem deutsch-russischen Verhältnis überdenken und sich mit der feministischen
    Außenpolitik Baerbocks
    anfreunden.

    Schönen Sonntag, mal
    sehen ob Phoenix morgen, wie in den vergangenen
    Jahren, die Militärparade in Moskau mit Ansprache von Putin direkt überträgt!

    1. Sie waren alle für Nordstream 2, weil das Erdgas aus Russland günstig und zuverlässig geliefert wurde und der letzte Standortvorteil der BRD war. Nichts macht für ein rohstoffarmes Industrieland wie die BRD mehr Sinn als die enge Zusammenarbeit mit Russland.

      Und genau dort kommt dann Geopolitik ins Spiel, genauer gesagt die Seemächte USA und GB, die seit mehr als einem Jahrhundert Kriege führen, um diese Zusammenarbeit Europas mit Russland zu verhindern.

      Erschreckend finde ich, wie Reitschuster und Tichys Einblick das offenbar so gar nicht kapiert haben, um was es da eigentlich geht. Um Krieg und Frieden, um Wohlstand und Verarmung.

      1. Glaubst du wirklich an „Dummheit“, wenn wichtige alternative Portale wie Tichy, Achgut oder Reitschuster, kommt’s drauf an, geschlossen auf NATO-Linie sind?

          1. Die superschlauen Wutbürger plötzlich begeistert vom deutschgrünen Kamikazekurs … Broder träumt vielleicht vom „israelisch-griechischen“ Mittelmeergas statt Russengas, aber der Rest? Alles an die Wand fahren, wenn es nur auch dem Russen schadet und USA/UK hilft? Ordo ab chao und Great Reset, Todestrieb oder schnöde Lobbyistenpropaganda?

          2. Sehr gute Frage … Normalerweise, wenn nächstens Heizkostenrechnungen in die Haushalte flattern und flächendeckend Betriebe dichtmachen, aber das wäre dann ’ne Kriegserklärung an die Verbündeten, „Verrat“ und „Niederlage“. Man erwartet Deutschlands Gefolgschaft bis zum Endsieg. Um aus der Sackgasse rauszukommen, bräuchte es ein Genie wie Bismarck. Und wie soll unser Politpersonal so was ohne Erlaubnis der Russenhasser hinbekommen … Schröder hätte den nötigen Schneid vll. gehabt, aber Scholz?

          3. Vielleicht muss die Not so groß werden, dass uns Italien & Co um die Inbetriebnahme bitten müssen? Oder gar Polen und Ungarn?

            Wird Putin vorher nach Canossa gehen müssen, und falls ja, wohin?

          4. Scholz behauptet, man wolle keinen russischen Diktatfrieden. Tatsächlich will die Ukraine GAR KEINEN Frieden, weil der Westen dann kein Interesse mehr am Pleite-Shithole hat. Die Ukraine braucht den Krieg mit möglichst vielen Opfern.

            Putin dagegen will einen Kompromißfrieden, den die Ukraine verweigert. Kiew akzeptiert nicht, daß Krim und Donbas für die Ukraine verloren sind und Rußland wird jedenfalls die Krim unter keinen Umständen räumen und auch den Donbas nicht im Stich lassen. Eine unauflösbare Pattsituation.

            Ich glaube nicht, daß Putin einen Canossagang antreten muß und wird. Spannend wird, was mit der Südukraine passiert, das könnte die Verhandlungsmasse sein, falls es nicht schon zu spät ist. Aber wer zwingt Kiew zu verhandeln? Scholz ist zu schwach und USA/UK wollen den endlosen Abnützungskrieg.

            Das alles läßt sich nur dadurch auflösen, daß Rußland in der Ostukraine gewinnt und als Sieger Friedensverhandlungen durchsetzt. Wenn der Frieden erreicht ist, kann auch NS2 loslegen. Leider schwächelt die russische Offensive, Putin muß also unbedingt eine Schippe drauflegen.

          5. >> Leider schwächelt die russische Offensive, Putin muß also unbedingt eine Schippe drauflegen.

            Oder auch nicht. Warum angreifen, wenn man die ukrainische Armee auch von den Versorgungswegen und damit dem Nachschub abschneiden kann, indem man die Eisenbahnlinien und Autobahnen stilllegt? Einfach aushungern, bis sie freiwillig aufgeben oder verhungert sind. Spart auch dem Russen jede Menge Streß. Zeit hat der ohne Ende.

            Es muß ja nicht morgen Nachmittag 16 Uhr alles vorbei sein.

  3. Tichy, Reitschuster u.a. sind ohne
    transatlantische Netzwerke nicht denkbar. Ihre
    Karrieren wurden von
    Anfang an durch diese Netzwerke ermöglicht und begünstigt. Die
    verfügbaren
    biographischen Daten
    sagen alles.

    Seitdem bei „Tichys
    Einblick“ der schleimige
    Ex-DDR Bürger Georg
    Gaffron aufgetaucht ist, der angeblich 1977 in
    einem Kofferraum aus der DDR „flüchten“ konnte, ist das doch klar. Gaffron,
    wurde nahezu unmittelbar nach seiner „Flucht“ aus der DDR in Westberlin gleich Redakteur beim RIAS BERLIN, dem
    US amerikanisch
    kontrollierten Radiosender. Seit dieser Zeit gehörte Gaffron zur Elite der
    Ami-Prostituierten
    Westberlins und der BRD. Seitdem war es Gaffron
    erlaubt, seine Schnauze tief in den Futtertrog zu
    stecken, der u.a. reichlich vom
    Springer Verlag und Leo Kirch mit DM, Euros und Dollars gefüllt war. Zum Dank für soviel
    transatlantische Treue konnte Gaffron dann auch noch vor Eintritt in den
    Ruhestand mehrere Jahre als „Leiter des
    Auslandsbüros der Konrad Adenauer Stiftung“ in
    Thailand, finanziell mit
    bundesdeutschen
    Steuergeldern bestens
    ausgestattet, die
    Sehenswürdigkeiten
    thailändischer
    Etablissements erkunden.

    P.s.:
    Der „rechtsliberale“
    Bayreuther Professor
    Heinrich Amadeus Wolff ist von der FDP als Richter am
    Bundesverfassungsgericht vorgeschlagen worden.

    Wolff, das ist derjenige, der als
    „Sachverständiger“ in NSU Angelegenheiten den Fall um den V-Mann Piatto Carsten Szczepanski „als Glücksfall für den
    Verfassungsschutz
    Brandenburg“ bezeichnet hat. „Die Informationen, die Piatto teilte, hätten einen Quantensprung für die
    Ermittler bedeutet“, so der zukünftige Richter am
    Bundesverfassungsgericht im 1. Senat bei Harbarth bei einer Anhörung in
    Brandenburg. Wolff hat seine Aussagen
    diesbezüglich auf
    Nachfragen eingeschränkt:
    „Sein Wissen habe er nur aus den übrigen
    Untersuchungs
    Ausschüssen etwa des Bundestages gewonnen.“ (Nordkurier 14.10.2016)

    Im 1. Senat des
    Bundesverfassungsgericht mit und unter dem
    Vorsitzenden
    Harbarth ist Heinrich
    Amadeus Wolff sicherlich bestens plaziert..

    VORWÄRTS IMMER –
    RÜCKWÄRTS NIMMER!

  4. „Verkennen Sie das
    Kommende nicht. Mit Berlin nimmt es ein baldiges Ende. In nicht allzulanger Zeit wird Grass in den
    verödeten Straßen wachsen. Sie alle
    werden Gras in den
    ausgestorbenen
    Straßen sehen.
    Machen Sie sich auf Deutschlands
    vollkommenen Ruin gefasst. Auf einen
    Untergang, wie ihn seit 2000 Jahren noch nie ein Volk
    erlebt hat“.
    WALTER RATHENAU
    Reichsaussenminister
    Weimarer Republik 1922
    ermordet. Text entnommen „WEIMARER KÖPFE Doku aus dem Jahr 1984“ auf YouTube gegenwärtig noch verfügbar.

    Ob der Rathenau seinerzeit Richtung 1945 voraus
    geahnt oder gedacht hat, ist nicht bekannt und gesichert.
    Möglicherweise hat der
    Rathenau vor 100 Jahren 100 Jahre weiter voraus
    geahnt oder gedacht.
    Immerhin hatte Rathenau Verbindungen zum Kreis des ALLMÄCHTIGEN
    BAUMEISTERS ALLER
    WELTEN

    Franziska Giffey hat sich
    immerhin schon mal als
    TINGELTANGEL GIRL als
    Regierende Bürgermeisterin bei einer Film Premiere
    gezeigt und erklärt:

    „ICH HOFFE, DAS WIR DIE 2020-JAHRE ÄHNLICH
    LEGENDÄR MACHEN, WIE ES DIE 20er JAHRE IM
    LETZTEN JAHRHUNDERT WAREN “
    BZ 11.12.21
    Franziska Giffey im Babylon Berlin Look“.

    Rathenau hat
    seinerzeit wohl doch nicht 1945 voraus geahnt,
    sondern die nun
    angebrochene legendäre Zeit der 2020-Jahre und die damit verbundene Zeit der Regierenden rot-grünen
    TINGELTANGEL GIRLS.

    Auch an dieser Stelle:

    VORWÄRTS IMMER-
    RÜCKWÄRTS NIMMER!

Schreibe einen Kommentar zu brain freeze Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.