Wenn die Medienmeute nervt…

… dann beantragt man kurzerhand eine andere Handynummer bei seinem Provider.

Kann ziemlich formlos erfolgen:

nerven

Hat prompt funktioniert. 1 Tag vor seiner Verhaftung am 24.11.2011 bekam Andre Eminger eine neue SIM-Karte.

Ab da hatte er -vor den Reportern zumindest- seine Ruhe.

One comment

  1. Gestern unfassbar brilliante Stellungnahme vom tattoo forensik Beneke beim Lanz bzgl eines vorerst ungeklärten Mordes an einem deutsch Jungen in Österreich: 1. Womöglich schlecht ausgebildete kripo fuzzies 2. Womöglich einfach Schlamperei 3. UND DAS HAT ER IN ÜBER 20 JAHREN ERKENNEN MÜSSEN: es ist völlig normal, dass kripofuzzies in reichen Gegenden bzw Touristenhochburgen EINEN RIESEN BERG ROSA LAMETTA ÜBER EINEN FALL KIPPEN, sodass es in diesen Regionen keine Toten bzw Mordopfer gibt.
    Er hat mehrfach betont, DAS SEI VÖLLIG NORMALES VORGEHEN, welches sich niemand auch nur ansatzweise vorstellen könnte!! Selbst er hätte Jahre gebraucht, um das zu „akzeptieren“…

    Unfassbar, ausser wir hier wüssten es nicht längst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.