Die Zensoren haben wieder mal zugeschlagen

Hat erstaunlich lange gedauert…

Zwischenablage02

Wenn Sie das lesen, haben Sie also den „Russenserver“-Blog gefunden…

Verbreiten Sie den neuen Forenlink weiter!

http://arbeitskreis-n.su/blog/

Irgendwie hat sich beim Importieren ein Fehler eingeschlichen, so dass der neueste Blogbeitrag an 3. Stelle steht:

AUSSCHUSSLÖCHER IM DACH DES WOHNMOBILS. KEINS, EINS, ZWEI?

Offiziell gibt es 2 Ausschusslöcher von 2 „Winchester-Selbstmord-Flintenlaufgeschossen“:

TOG des LKA Erfurt, am 27.12.2011 fertiggestellter Tatortbefund:

http://arbeitskreis-n.su/blog/?p=17078

Na wenn´s weiter nichts ist, pellen wir uns darauf ein Ei  Deutschlands ersten Männerparkplatz:

männer

Weiter geht´s! Blogadresse verbreiten!

Ihr AK NSU

8 comments

  1. hurra, bin froh, dass euch das nicht aufgehalten hat. Wisst ihr genauer, welche Gründe zu den „Violation“ der „Terms of Service“ geführt haben?

    1. Sehr geehrte Damen und Herren,

      auf den nachfolgend näher bezeichneten Internetseiten von „NSU LEAKS“ einschließlich dem Blog „1980 Oktoberfest“ werden unautorisiert Beiträge und Screenshots aus verschiedenen Beiträgen des ZDF verbreitet. Das ZDF ist Inhaberin der Titel-, Urheber- und Leistungsschutzrechte an seinen Sendungen, die durch Ihre unbefugte Nutzung des Materials verletzt werden. Darüber hinaus verletzt die Verbreitung die Persönlichkeitsrechte der dargestellten Personen und insbesondere auch des Autors Rainer Fromm.

      Wir fordern Sie hiermit auf, die Videos und Screenshots unverzüglich zu entfernen und uns entsprechend zu benachrichtigen.

      Mit freundlichem Gruß
      In Vertretung des Justitiars

      Gudrun Lutter
      Um was genau geht es?
      ZDF
      Peter Weber
      Justitiar
      55100 Mainz
      Telefon: 06131-70-14100
      Telefax: 06131-70-15452
      weber.p@zdf.de

      http://zensor-handlanger.blogspot.com/2015/08/fromm-lasst-das-zdf-arger-machen.html

      1. Der Traum! Die Staatskeule mit der Staatlichen Sendeanstalt durchsetzen.?! Wir zahlen doch; hätte man uns nicht fragen müssen? Wer ist das ZDF? Wer ist der Staat? Das Volk? , oder deren Vertreter? Wird immer schlimmer.

      2. in der ersten Sicht drauf rotzfrech (btw: die Öffentl.Rechtl. wollen ja schon wieder 0,4 Mrd. EUR p.a. mehr) und außerdem ist youtube ja voll von „GEZ-Material“ (produziert mit Zwangsabgabengeld von jeder Anschrift in der BRD), ohne dass es permanent verschwindet.
        Vermutlich ist es jetzt nur wieder ein Bißchen zu viel des Guten gewesen, wenn man während einem PUA die offensichtlichen Fehler quantitativ benennt und quasi Fragevorlagen liefert…

      3. Mir kommt immer mehr der Verdacht, dass der nichts rechtsfähige „Beitragsservice“ die eigentliche Volksdisziplinierungsanstalt ist, seit die Überfälle auf unbescholtene Bürger mit Zwangsvorführung zur Vermögensauskunft, Wohnungstüraufbrüche und Kontopfändungen durchführen lassen, „öffentlich-rechtlich“ versteht sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.