Florian H.: Nächste Übergabe erfolgt, weitere Übergabe(n) angekündigt

Die Präparierung dauert offensichtlich doch länger als gedacht?

flo-2

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.fall-florian-h-nsu-ausschuss-bekommt-mehr-material.b454e7d7-d266-4e2e-9df9-027fd14c478d.html

stn2

.

Für gewöhnlich sehr gut unterrichtete Berliner Sicherheitskreise gehen davon aus, dass „deutlich vor Weihnachten“ alle Asservate fertig gestellt und übergeben sein werden. Nur in welchem Jahr, dazu war nichts Definitives zu erfahren… auch die Waffenlage sei weiterhin diffus.

waffen1

.

Schon-gehört-..

http://julius-hensel.com/2015/03/neues-vom-prof-essionellen/

.

7 comments

  1. Meine These ist:

    Zeugenaussagen sind dann am glaubwürdigsten, je früher sie erfolgen.
    Auch sind solche Zeugen am glaubhaftesten, die bei keiner Variante etwas „gewinnen“.

    Von daher halte ich das Interview, welches Elsässer schon bald nach der Ermordung von Florian Heilig mit seinen Eltern führte, für den besten Ansatzpunkt, um die Wahrheit herauszufinden.

    Was wir jetzt von Florians Eltern erleben, ist mMn das Resultat von Erpressung, Bedrohung, Einschüchterung und darum zu vernachlässigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.