Die staatlich herangezüchtete #RAF Generation 4?

Sind die echt, oder sind die gecastet?

Die Bundesanwaltschaft hat am 14. Mai 2021 vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts Dresden Anklage gegen Lina E., Lennart A., Jannis R. Jonathan M. erhoben. Ihnen wird vorgeworfen eine kriminelle Vereinigung gegründet zu haben und Teil dieser zu sein.

Die vollen Namen stehen teilweise bei Compact:

In der DS endet der Artikel wie folgt:

Linksextremismus ist zur Gefahr in unserem Land geworden. Es kann jeden treffen, der nicht in das Weltbild dieser Fanatiker passt. Deshalb ist es wichtig, die Täter und ihre Helfer im Parlament, in den Stadtverwaltungen oder in sonstigen Organisation beim Namen zu nennen.

Und diese Helfer gibt es offenbar zuhauf, insbesondere bei den Linksparteien „Grüne“, „Linke (SED)“ und bei den „Spezialdemokraten“ (Esken & Co)

Auch das steht bei Compact:

Besonders brisant aber ist, was die Ermittler bei einer anschließenden Hausdurchsuchung entdeckten: Wie die Zeitung Welt berichtet, war Lennart A. im Besitz eines Ausweisdruckers mit behördlicher Kennzeichnung. Der Verdacht liegt nahe, dass man sich – ganz wie seinerzeit die RAF – auf ein Leben im im terroristischen Untergrund vorbereitete.

Vom NSU lernen heisst… ??

Janis R. (35):
Als das LKA Sachsen im Herbst 2020 die Wohngemeinschaft des arbeitslosen Langzeitstudenten in der Leipziger Brandstraße durchsuchte, dauerte es laut einem Polizeibericht gerade mal zehn Minuten, bis „Frau Juliane Nagel“ am Einsatzort auftauchte.

Die Landtagsabgeordnete und Stadträtin (Die Linke) gehört zu den bekanntesten Gesichtern, die sich öffentlich mit Lina Engel solidarisieren. Nachdem sie einen Tweet über die Razzia abgesetzt hatte, so schildert es die Welt, verschwand Nagel wieder – kurz darauf wurden die Beamten von Vermummten mit Steinen attackiert

Linkssiff „ganz unten“, quasi das Prekariat.

Das ist offenbar die 4. Terrorgeneration von Links.

Die Welt: „Im Juni 2020 soll er gesagt haben, dass er bei einem weiteren Erstarken politischer Ideen und Parteien wie der AfD möglicherweise Konsequenzen ziehe. Bei Kundgebungen werde er ‚dastehen mit der Waffe und Leute abballern’“.

Wie war das doch gleich, Frau Schwesig?

Diese RAF-Generation ist offenbar ein direkt erbrütetes BRD-Blockparteien-Ei. Geliefert wie bezahlt (mittels Steuergeld gemästet). Eine ganz besonders perfide Art von Staatsterrorismus, das wollte Bommi Baumann schon für die Generation 1 keineswegs ausschliessen.

„Delegetimierung des Staates“, ja durchaus, denn die hat der wohl seit 50 Jahren viel zu oft selber betrieben.

Schaun mer mal was da jetzt beim Prozess so abgehen wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.